Skip to main content

Verkehrskunde Zürich

Verkehrskunde Zürich

Wir gratulieren dir zur bestanden Theorieprüfung. Sobald Du deinen Lernfahrausweis bekommst geht es weiter.
Jetzt solltest Du dir langsam gedanken machen wegen dem Verkehrskunde Kurs. Dieser Kurs ist obligatorisch und dauert 8 Stunden. Diese 8 Stunden werden auf 2 Abende à 4 Stunden verteilt.

Verkehrskunde Zürich

  • Datum auswählen
  • Online Anmelden
  • Reserviere deinen Platz
  • Teilnehmerzahl begrenzt
  • Schutzkonzept 3G

Unsere Vorteile:

  • Unkompliziert Online Anmelden
  • Spannende Kurse
  • Erfahrene Fahrlehrer
  • Keine versteckten Kosten
  • Inkl. Bücher und Kursmaterial

Der Verkehrskundeunterricht oder VKU vermittelt Dir ein Gefühl für das richtige Verhalten im Strassenverkehr. Unsere Fahrlehrer der Fahrschule Drive-In in Zürich  helfen Dir dabei,
Deinen Verkehrssinn zu schärfen und ein Gespür für Gefahren zu entwickeln. Die Teilnahme an einem Verkehrskundeunterricht ist für Lernende in den Kategorien A, A1, B und B1 Vorschrift.
Nur mit einer Kursbestätigung über die Teilnahme wirst Du zur Führerprüfung zugelassen

Verkehrskunde Zürich im Überblick

Der VKU stellt eine theoretische Vorbereitung auf die praktische Fahrprüfung dar. Er nimmt zwischen der theoretischen und der praktischen Prüfung eine besondere Rolle ein. Er ist ebenso wie die theoretische und praktische Prüfung sowie der Nothelferkurs ein obligatorischer Bestandteil Deiner Fahrausbildung.

Die Lehrinhalte des Unterrichts bereiten Dich bestmöglich auf die praktische Fahrprüfung vor. Du lernst nicht nur die wichtigsten Dinge zum Bestehen der Fahrprüfung sondern erhältst wesentliche Informationen zur Sicherheit und zum Fahrverhalten.

Voraussetzung zur Anmeldung zum Verkehrskundeunterricht ist ein gültiger Lernfahrausweis. Um einen Lernfahrausweis zu bekommen musst Du die Theoretische Prüfung bestanden haben. Mit Bestehen dieser Prüfung erhältst Du den Lernfahrausweis vom Strassenverkehrsamt. Den Verkehrskunde-Kurs solltest Du parallel mit deinen Fahrstunden absolvieren. Anmelden kannst Du dich ganz unkompliziert Online auf unserer Webseite.

Stellenwert und Relevanz der Verkehrskunde

Der VKU unterscheidet sich mit seinen Inhalten und Schwerpunkten von der theoretischen Prüfung, weshalb er davon unabhängig einen so hohen Stellenwert hat. Der theoretische Unterricht in der Fahrschule vermittelt Dir das Wissen zu Themen der Strassenverkehrsordnung. Dazu gehört etwa die Bedeutung von Verkehrsregeln, Verkehrsschildern und Vortritten. Auch der VKU ist eine theoretische Ausbildung, doch handelt es sich hierbei um eine spezielle Theorie, die eine Grundlage der späteren Fahrpraxis wird. Wir von der der Fahrschule Drive-In in Zürich erklären Dir, wie Du dich in bestimmten Verkehrssituationen verhalten solltest.

Lehrinhalte der Verkehrskunde Zürich

Die Inhalte des VKU lassen sich grob untergliedern in das Verkehrssehen, die Verkehrsdynamik, die Verkehrsumwelt sowie die Verkehrstaktik. Zu den Lehrinhalten gehört neben allgemeiner Verkehrssicherheit auch so verschiedene Dinge wie sensomotorische Zusammenhänge und die Funktion Deiner Sinnesorgane. Du lernst, welche Eigenschaften die Verkehrssicherheit beeinträchtigen. Dazu gehören Ablenkungen durch andere Personen oder elektrische Geräte. Alkohol- und Medikamenteneinfluss haben ebenfalls negative Auswirkungen auf die Fahrfähigkeit. Aber auch übermüdung oder Zeitdruck sind Faktoren, über deren Einfluss Du aufgeklärt wirst.

Du lernst weiterhin, wie Du in verschiedenen Situationen im Strassenverkehr richtig reagierst. Der Fahrlehrer vermittelt Dir Kenntnisse darüber, wie die Kräfte des Fahrzeugs wirken. Du lernst ebenso, wie Du zu unterschiedlichen Tageszeiten und Witterungen korrekt handelst. Der VKU trägt dazu bei, Deine Wahrnehmung zu schulen. Dazu gehört auch die richtige Blicktechnik im Verkehr. Du lernst, den Verkehr aufmerksam zu beobachten. Damit kannst Du Gefahrensituationen rechtzeitig erkennen und vorausschauend reagieren. Auch über umweltbewusstes Fahrverhalten klärt Dich der Verkehrskundeunterricht auf. Du lernst, Deine Fahrfähigkeiten einzuschätzen und zu optimieren. Mit diesen und weiteren Lehrinhalten trägt der VKU zusammenfassend dazu bei, ein vorausschauender und guter Fahrer zu werden.

Bestens ausgebildet bei der Fahrschule Drive-In

Unsere Fahrschule ist ein seit 1996 bestehender Familienbetrieb mit langjähriger Erfahrung. Unsere Fahrlehrer vermitteln Dir die notwendige Theorie und übung für Deine sichere Teilnahme am Strassenverkehr. Mit uns lernst Du alle wichtigen Lehrinhalte, die Du später kennen musst. Nach erfolgreichem Abschluss der theoretischen Prüfung meldest Du dich für den VKU bei unserer Fahrschule Drive-In in Zürich an. Dieser Unterricht untergliedert sich in 8 Lektionen, die von unseren Fahrlehrern erteilt werden. Er ist strukturiert in 4 Sitzungen zu jeweils 2 Stunden. Nach Ende des VKU ist die Kursbestätigung zwei Jahre lang gültig. Die Kursbestätigung senden wir direkt an das Strassenverkehrsamt in Zürich. Für die Anmeldung zur praktischen Prüfung musst Du also den vollständigen Kurs besucht haben.

Fazit:

Die Teilnahme am Verkehrskundeunterricht ist obligatorisch und bereitet Dich bestmöglich auf die praktische Fahrprüfung vor. Unsere qualifizierten Fahrlehrer der Fahrschule Drive-In in Zürich klären Dich dabei nicht nur über wichtige Themen der Verkehrssicherheit auf. Der Verkehrskunde Kurs vermittelt Dir gleichzeitig die Kenntnisse, mit denen Du selbstbewusst und gut vorbereitet in die praktische Prüfung gehen kannst. Mit dem Verkehrskundeunterricht der Fahrschule Drive-In bleiben Dir somit einige Fahrlektionen erspart.